Produkte

PFE Profi Midi – 1 Output

Dieses Gerät ist ein sehr kostengünstiger Empfänger, der sich ideal für folgende Einsatzbereiche eignet:

– Anzünden von Eisfontänen in der Gastronomie

– Entzünden von Kerzen auf den Tischen eines Gala-Abends

– Luftballons zerplatzen lassen

– Illuminationen mit zahlreichen, unterschiedlichen Zündstellen

– Projekte bei denen damit zu rechnen ist, daß der Empfänger zerstört wird

Output1
Zündkanal, frei programmierbarJa, 1-999
PFE Profi Midi - 1 Output - Großansicht
Großansicht
PFE Profi Midi - 1 Output - Großansicht
Großansicht
PFE Profi Midi - 1 Output - Anzeige- und Bedienelemente
Anzeige- und Bedienelemente
PFE Profi Midi - 1 Output - Mit Schelldruckklemmen
Mit Schelldruckklemmen
PFE Profi Midi - 1 Output - Buchsen für Klemmen
Buchsen für Klemmen

Parameter per Funk einstellbarJa
Zündspannung20 V
Zündenergie / -quelle44 mC,1 Kondensator, 2.200 uF
Anzünder in Reihenschaltung10 A, 10 U
Anzünder in Parallelschaltung10 A, 5 U
Output geschützt gegen KurzschlußJa
Output mit intelligentenMOSFET-TransistorenJa
OK-Test (Zündkreisprüfung)Ja, optisch
BetriebszeitAlkali 2.700 mAh: 20 h
Reichweite Freifeld150 m – 800 m
Reichweite Innenraum50 m – 200 m
Reichweitentest-FunktionJa, 0-99%, in 20%-Schritten
Batterietest-FunktionJa, 0-99%, in 20%-Schritten
Batterie-ÜberwachungJa
StromversorgungBatterien: 2 x Alkali AA 1,5 V
NetzunabhängigJa
GehäuseMiniaturisiertes Kunststoffgehäuse
GürtelclipJa, optional
Anzeigeelemente10 LEDs
Zusätzliche SicherheitseinrichtungMagnetstift
Maße ohne Schnelldruckklemmen65 x 21 x 120 mm
Maße mit Schnelldruckklemmen65 x 21 x 145 mm
Gewicht160 g
Updatemöglichkeit der FirmwareJa
Funkkomponentenvollständig integriert
Kommunikationunidirektional

Um das Gerät möglichst preisgünstig anbieten zu können, arbeitet es auf einer Festfrequenz. Zur Ansteuerung des Empfängers empfehlen wir den PFC Advanced. Dieser läßt sich im Menü auf den Funkkanal (Frequenz) des PFE Profi Midi – 1 Output einstellen.
i.V. = in Vorbereitung

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare