Produkte

Magic Effects Interface

Dieses Interface wird verwendet, um Shooter der Firma ‘Magic Effects‘ direkt durch einen Galaxis Empfänger anzusteuern.

Es können alle Empfänger mit 12 oder 24V Zündspannung zur Auslösung eingesetzt werden.

Linien5
SteckverbindungXLR 3 pol.
Externe Strom-versorgungsmöglichkeit zur

Ladung der Kondensatoren

der “Magic Effects Shooter”

Ja, 8-24V DC
Autarker Betrieb bei Verwendung mit PFE Profi 3/10 Ouptutsoder PFE Advanced 10 Outputs(Ladung der Kondensatoren
inden “Magic Effects Shootern”über einen
Ausgang desEmpfängers,
Aktivierung desAusganges
durch Mehrfachzündungdes
gleichen Outputs möglich)
Ja
Autarker Betrieb bei Verwendung mit PFE Advanced 10 Ouptutsmit Terminalfunktion(Ladung der Kondensatoren
in den”Magic Effects Shootern” über einenAusgang des
Empfängers,
derdauerhaft aktiviert wird)
Ja
Optische Kontrollanzeigefür ausreichende Ladung der

Kondensatoren in den

“Magic Effects Shootern”

Ja, für jede Linie einzeln
Befestigung für C-Hakenüber M10-GewindebuchsenJa, doppelt vorhanden
Befestigungsmöglichkeit fürSicherungsseilJa, an M10-Buchse
Anschlußmöglichkeit für”Magic Effects Interface” LS2.030 etc.Ja, XLR 7 pol.
Schaltinterface für 230 Volt AC:
Schaltausgänge1
SteckverbindungSchukostecker
Schaltspannung220VAC – 250VAC
Schaltstrom10A Dauer
Schaltleistung2.500W
Steuerspannung10VDC – 28VDC
Steckverbinder der Steuerspannung4 mm Bananenstecker, passend für
alle
PFE Profiund PFE Advanced Empfänger
PFE Profi 3 / 10 OutputsSteuerzeiten:Ja0,5s und 2,6s
PFE Advanced 10 OutputsSteuerzeiten:

Steuerzeiten mit Terminal-Funktion:

Ja2,6s

0,1s bis 25,0s, Dauer-Ein

KühlungZwangskühlung, Luft
Sicherung10A träge
SchaltelementElektronisches Lastrelais ohne mechanischen Kontakt
Magic Effects Interface
Schaltinterface für 230 Volt AC

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare