IGA-Eröffnung 2017:

Feuerblumen made by Potsdamer Feuerwerk

IGA, das steht für „Internationale Gartenausstellung“. Erstmalig findet die IGA in Berlin statt. Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 können die erwarteten rund zwei Millionen Besucher unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ in den Gärten der Welt und im neu entstandenen Kienbergpark internationale Gartenkunst in spektakulären Wassergärten, auf sonnenbeschienenen Hangterrassen und auf wechselnden Blumenausstellungen bewundern – sozusagen ein „Feuerwerk aus Blumen“.

Apropos Feuerwerk: Auch das Team von Potsdamer Feuerwerk war zur IGA-Eröffnung 2017 vor Ort und steuerte Feuerblumen bei.

potsdamer feuerwerk referenzen IGA 2017 eröffnung
potsdamer feuerwerk referenzen IGA 2017 eröffnung
potsdamer feuerwerk referenzen IGA 2017 eröffnung

Zum Auftakt der IGA 2017 mit Bürgerfest versammelten sich ca. 5.000 Gäste in der eigens für die IGA 2017 erbauten und nun offiziell in Betrieb genommenen Arena und lauschten den Worten des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und des Berliner Bürgermeisters Michael Müller. Am Abend folgten in der Arena ein Konzert von Karat sowie Live-Acts von Schiller, Dundu dem magischen Wesen und den Flying Steps auf der Bühne der Arena.

Zum Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeiten schoss Potsdamer Feuerwerk dann ein 6-minütiges Pyro Musical zu „Land of Hope and Glory“ von Edward Elgar und Arthur Christopher Benson. Dazu wurde das Dach der neuen Arena mit Flammenprojektoren und technischem Feuerwerk in Szene gesetzt.

Fotos: Jan Schugardt

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare